Jazz in Fusion begeistert das Publikum

Am 22.05. lud der Rotary Club Meiningen zum Jazzfrühschoppen ein.

Zum dritten Mal fand diese besondere Veranstaltung im Biergarten des Henneberger Hauses statt. Wieder konnte die Band Jazz in Fusion aus Mellrichstadt für diesen besonderen Vormittag gewonnen werden. Der gefüllte Biergarten zeugte vom großen Interesse der Gäste. Der Präsident des RC Meiningen, Dr. Holger Riemschneider, begrüßte nach den ersten Klängen der Band die zahlreich erschienenen Zuhörer.

Dann folgte ein weiterer Höhepunkt – eine Scheckübergabe über 500,00 € zur anteiligen Unterstützung zum Kauf eines Saxophones für Michelle Schneider aus Willmars. Michelle ist eine begabte Saxophonistin und besucht das Martin-Pollich-Gymnasium in Mellrichstadt. Mit Abschluss der 10. Klasse strebt sie das Abitur im musischen Zweig des Gymnasiums an und benötigt dafür ein geeignetes Instrument. Die Canadian Stompers mit ihrem Vorsitzenden Hans-Georg Augner und der Rotary Club beschlossen gemeinsam, den noch fehlenden Restbetrag je zur Hälfte für das neue Instrument zu spenden. Hans-Georg Augner erinnerte an das kürzlich gefeierte 20-jährige Jubiläum des Vereins, anlässlich dessen der Anteil mit 1,00 € des Eintrittspreises mitfinanziert wurde. Michelle dankte den Spendern herzlich für Ihre Unterstützung.

Dann durften die Gäste wieder den jazzigen Rhythmen bei Weißwürsten und Leberkäse lauschen. Zum Abschluss dankte Dr. Riemschneider herzlich den Musikern für die großartige musikalische Leistung.

Eine weitere Auflage in 2023 ist bereits verabredet.

Jazzfrühschoppen des RC Meiningen wird zur Tradition

Nach einer durch Corona bedingten Zwangspause konnte im Jahr 2021 die 2. Auflage des rotarischen  Jazzfrühschoppens stattfinden.

In Absprache mit Herr Kellermann vom Henneberger Haus fand dieser sich wieder bereit, die Veranstaltung in seinem Biergarten zu ermöglichen. Wie schon im Jahr 2019 konnte die Band Jazz in Fusion unter Leitung von Urs John aus Mellrichstadt für die musikalische Gestaltung gewonnen werden.

Präsident Holger Riemschneider begrüßte um 11.00 Uhr am Sonntag Morgen bei Sonnenschein alle anwesenden Gäste des gut gefüllten Biergartens zum Benefizkonzert für die Flutopfer in Deutschland. Besonders erfreut war er über Gäste des Lions Club Bad Neustadt und des Lions Club Meiningen mit ihrer Präsidentin Ilona Böttcher. Er betonte die Notwendigkeit der Hilfe für unsere Mitbürger und bat um Spenden für das von Rotary Deutschland eingerichtete Spendenkonto. 

Bei Weißwurst und Leberkäse gestalteten die Musiker einige kurzweilige Stunden, die auch Raum für persönliche Gespräche boten.

Die Spendensammlung ergab eine Summe von 820,00 €, die auf das Konto von Rotary Deutschland überwiesen wird.

Erster Rotary Jazzfrühschoppen

Am 02.06.2019 beginnt eine neue Tradition des Rotary Club Meiningen. Seit vielen Jahren überlegen sich die Mitglieder, neben Martinsmarkt und Handwerkermarkt im Herbst und in der Weihnachtszeit auch im Sommer eine Veranstaltung durchzuführen.

 

Schon vor längerer Zeit hatte unser Mitglied Bernhard Bruns die Idee eines Frühschoppens. Unter der Präsidentschaft von Peter Edelmann war es dann im rotarischen Jahr 2019/2020 endlich soweit - am 02.06.2019 waren die Meininger eingeladen, im Biergarten des Henneberger Hauses einen Jazzfrühschoppen zu besuchen.

Nach den ersten Klängen im wohl gefüllten Biergarten bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen durfte der Präsident die Jazzcombo "Jazz in Fusion" begrüßen. Die Musiker unter Leitung von Urs John am Klavier, Peter Diestel am Schlagzeug, Johannes Ballweg am Saxophon und nicht zuletzt Salome Zirk mit Gesang überzeugten die Zuhörer mit warmen Jazzrhythmen und wunderbaren Soli an den einzelnen Instrumenten. Die Stimme von Salome fügte sich hervorragend in die Klänge ein und die Zuhörer genossen den Vormittag bei Gesprächen, Bier, Weißwürsten und anderen Leckereien.

Als der Präsident dann die Gäste mit einem Hut um eine Gabe für die Musiker bat, zeigte sich, dass alle sicher sehr angetan von der Veranstaltung waren. Und so konnte auch der Rotary Club für seine Projekte einen zusätzlichen Beitrag erwirtschaften.

Noch am gleichem Vormittag konnte  "Jazz in Fusion" für das nächste 1. Juni Wochenende in 2020 gewonnen werden, an dem jetzt regelmäßig der Frühschoppen stattfinden wird.

Eine gute Idee, die aber nicht ohne die Bereitschaft der Gastgeber Familie Kellermann und die jungen Musiker möglich gewesen wäre. An diese ergeht ein herzliches Dankeschön.

(Alle Bilder im internen Bereich)